zuletzt aktualisiert: 30.09.2009
Initiative Kirche von unten

 

 

"Die befreiende Kraft des Evangeliums"

Zur Erinnerung an Dorothee Sölle
(30.9.1929 - 27.4.2003)

 

 

Dorothee Sölle beim Evangelischen Kirchentag 2001

----------------------------------------------------------

Brief von Leonardo Boff zum Tod von Dorothee Sölle und Horst Goldstein

Liebe Freunde,

es war ein Schock für mich, als ich erfahren habe, dass Dorothee Sölle und Horst Goldstein gestorben sind. Beide waren ein Referenzpunkt für die, die Befreiungstheologie betreiben. Besonders Goldstein, der mit mir sehr befreundet war und praktisch alle meine Werke übersetzt hat. Ich habe ständig bei ihm bewundert den Einsatz für die Opfer unserer Gesellschaft, die er oft besucht hat und Gruppen aus Deutschland begleitet hat.

Für uns alle in Brasilien und in Deutschland bedeutet (der Tod von) Goldstein und Sölle einen großen Verlust. Selbstverständlich, dass die Sache weitergeht, aber ohne diese Zeugnisse wird sie erschwert. Wir glauben wie die beiden an die Auferstehung allen Fleisches und die Zukunft der Gerechtigkeit der Unterdrückten und somit bleiben wir traurig aber zugleich getröstet.

Mit unserem Trauern im Herrn grüsse ich Euch alle
Leonardo Boff (28.4.2003)