Initiative Kirche von unten (IKvu)

Initiative Kirche von unten


Ökumene, die wir meinen!

Brisantes Thema? – Tabubruch? – Zeitansage?
Lauwarm? – Happening? – Sandkastengeplänkel?

In der noch immer geteilten Stadt ohne Gott Berlin geht die IKvu mit dem Kirchentag an Orte im Osten und in der Mitte Berlins – das ist für uns Programm: Die evangelischen Kirchengemeinden ZION und GETHSEMANE auf dem Prenzlauer Berg mit ihrer politischen Tradition in der DDR sowie die Asylkirche ZUM HEILIGEN KREUZ und die HECTOR-PETERSON-SCHULE in Kreuzberg.

Denn Ökumene, die wir meinen, müht sich um die nicht gestellten Fragen:

  • nach westlicher Überheblichkeit und alltäglichem Rassismus,

  • nach der Würde illegalisierter Flüchtlinge um uns,

  • nach Widerstandstraditionen für die Demokratie

  • und nach dem Zeichen des gemeinsamen politischen Handelns aus christlicher Verantwortung im ökumenischen Abendmahl.

Wir laden Sie herzlich ein, diesen Fragen auf die Spur zu kommen ...

Verena Mosen
Sprecherin
Hans Mestemacher
Sprecher

IKvu beim Ökumenischen Kirchentag:

Externe Links:

Zusammenstellung: Thomas Wystrach


Bücher zum Ökumenischen Kirchentag:

  • Rüdiger Runge, Thomas Großmann,
    Volkmar Deile, Theodor Bolzenius (Hrsg.):
    Ihr sollt ein Segen sein. Denk-Anstöße von
    Persönlichkeiten aus Gesellschaft, Kirchen und Politik.
    192 Seiten, Gütersloher Verlagshaus / Herder-Verlag, Freiburg 2003

  • Christoph Quarch, Dirk Rademacher (Hrsg.):
    Deutscher Evangelischer Kirchentag Frankfurt am Main 2001.
    975 Seiten, Gütersloher Verlagshaus, Gütersloh 2001

  • Christoph Quarch, Friederike Woldt (Hrsg.):
    In Vielfalt glauben, in Würde leben, in Freiheit bestehen.
    Die Hauptvorträge des Kirchentages 2001.
    144 Seiten, Gütersloher Verlagshaus, Gütersloh 2001

  • Raul Niemann u.a. (Hrsg.):
    Du stellst meine Füße auf weiten Raum - Kirchentag 2001.
    200 Seiten, Lutherisches Verlagshaus, Hannover 2001

  • Rüdiger Runge, Margot Käßmann (Hrsg.): Kirche in Bewegung.
    50 Jahre Deutscher Evangelischer Kirchentag.
    223 Seiten, Gütersloher Verlagshaus, Gütersloh 1999

  • Wolfgang Ratzmann (Hrsg.): Der Kirchentag und seine Liturgien.
    Auf der Suche nach dem Gottesdienst von morgen.
    176 Seiten, Evangelische Verlagsanstalt, Stuttgart 1999

  • David Seeber (Hrsg.): Im Aufbruch gelähmt?
    Die Deutschen Katholiken an der Jahrhundertwende.
    239 Seiten, Knecht-Verlag, Frankfurt am Main 2000