Initiative Kirche von unten (IKvu)
Oscar-Romero-Haus
Heerstraße 205
53111 Bonn

Fon: 0228 / 692165
Fax: 0228 / 631226
E-Mail: presse[at]ikvu.de


+++ pressemitteilung +++

"Lehmann als Vorsitzender der DBK nicht mehr tragbar!"
Initiative Kirche von unten warnt vor Generalverdacht über alle Priester

BONN, 20.7.2002. Fast jeden Tag werden neue Fälle von sexuellem Missbrauch durch römisch-katholische Priester gemeldet. Leider lassen die Äußerungen des Vorsitzenden der Deutschen Bischofskonferenz (DBK) Lehmann nicht das nötige Unrechtsbewusstsein für die eigene Kirche erkennen, er ist daher als Vorsitzender der DBK nicht mehr tragbar:

Das Leugnen der Kenntnis einer Straftat ist nach Erweis des Gegenteils Grund genug für seinen Rücktritt - es kann nicht sein, dass Lehmann in seiner Eigenschaft als Vorsitzender der DBK von den zahlreichen Fällen keine Kenntnis hatte. In der Diözese Mainz und anderen betroffenen Diözesen wird zudem öffentlich zu diskutieren sein, ob dieses Verhalten zum Amt eines Diözesanbischofs passt.

Zugleich sei darauf hingewiesen, dass die Mehrzahl der Priester und anderer in der kirchlichen Jugendarbeit Aktiven korrekt und mit großem Idealismus einen äußerst wertvollen Dienst leistet. Es wäre fatal, sie alle pauschaler Verdächtigung auszusetzen. Grundsätzlich gilt die Regel, niemand als schuldig zu behandeln, dessen Vergehen nicht bewiesen ist.

Bernd Hans Göhrig,
Bundesgeschäftsführer