zuletzt aktualisiert: 09.03.2010
home

Runder Tisch verhindert Aufklärung


Ökumenisches Netzwerk
Initiative Kirche von unten - IKvu

Pressemitteilung

Runder Tisch von Schavan/Schröder verhindert Aufklärung.

09.03.2010. Frankfurt/Main

Die Einrichtung eines "allgemeinen Runden Tisches zu Missbrauch" nimmt die Opfer in katholischen Einrichtungen nicht ernst. 

"Die Vermischung von Tatkontexten ist ein unverschämtes Ablenkungsmanöver zugunsten der Bischöfe", so Bernd Hans Göhrig, IKvu-Bundesgeschäftsführer. "Es ist Aufgabe des Staates, Aufklärung von Verbrechen herbeizuführen, wenn diese verweigert wird. Stattdessen organisieren Teile der Regierung ein Hilfsprogramm zur Aufklärungsvermeidung."

Angesichts der Aufklärungserfolge dieser Verbrechen durch unabhängige Instanzen wie im Jesuitenorden, im Kloster Ettal und in anderen Ländern wie Irland wirkt der "Runde Tisch" der Ministerinnen Schavan und Schröder wie eine Provinzposse. Der Körperschaftsstatus der Kirche ist kein Freibrief und erwirkt keinen Anspruch auf höchsten Beistand durch die Bundesregierung.

Die IKvu unterstützt nachdrücklich den Vorschlag einer unabhängigen Untersuchungskommission von Bundesjustizministerin Leutheusser-Schnarrenberger. Dieses Modell war gerade in Irland sehr erfolgreich. Jedoch scheint die religiös-konservative Verflechtung in den Bundestagsparteien das Thema nun erfolgreich von der Kirche abzuwehren.

"Sexuelle Gewaltverbrechen fallen ja nicht vom Himmel - es gibt begünstigende Strukturen und Verantwortliche, die weggeschaut haben: Personalreferenten, Generalvikare, Bischöfe . das will immer noch niemand genau wissen.", so Bernd Hans Göhrig.

Ein "allgemeiner Runder Tisch" soll die Öffentlichkeit beruhigen. Doch die Menschen in den Pfarrgemeinden, Pfarrer, PastoralreferentInnen sind verunsichert und wollen Aufklärung - auch um ihrer eigenen Glaubwürdigkeit als Christinnen und Christen willen.

Kontakt:
Bernd Hans Göhrig: 0179 - 52 44 075

***
Initiative Kirche von unten (IKvu) ist ein ökumenisches Netzwerk von 38 Basisgemeinden, kirchen- und gesellschaftskritischen Gruppen in der Tradition des politischen Linkskatholizismus und -protestantismus und der Befreiungstheologie.
***
Ökumenisches Netzwerk Initiative Kirche von unten (IKvu)
Oscar-Romero-Haus, Heerstraße 205, 53111 Bonn