zuletzt aktualisiert: 22.03.2010
home

IKvu zur Ankündigung einer unabhängigen Beauftragten der Bundesregierung


Ökumenisches Netzwerk
Initiative Kirche von unten - IKvu

Pressemitteilung

Beauftragte der Bundesregierung zu einer Kommission aufwerten. Aktuelle Stunde im Bundestag wichtiges Signal.

22.03.2010. Frankfurt/Main

Die IKvu ist hocherfreut über die Ankündigung der Bundesregierung, eine unabhängige Beauftragte für Fälle sexueller Gewalt auch in kirchlichen Räumen zu ernennen. Dies ist eine Bestätigung unserer jahrelangen Forderung nach kirchenunabhängiger Kompetenz bei diesem sensiblen Thema.

Der Arbeitsauftrag von Empfehlungen für "materielle und nichtmaterielle Hilfen" für die Opfer geht aber noch nicht weit genug. Die Bundesregierung sollte nun auch den längst fälligen Schritt gehen und das Mandat aufwerten: Die Beauftragte sollte Vorsitzende einer Kommission zur Aufklärung von "Sexuellem Missbrauch an Minderjährigen durch Vertreter der römisch-katholischen Kirche im Zeitraum von 1950 bis 2010" werden.

Vorbild hierfür sind die irische Kommission unter dem Vorsitz von Richterin Yvonne Murphy und die niederländische Kommission unter dem ehemaligen Bürgermeister von Den Haag, Wim Deetman.

"Die Opfer haben ein moralisches Recht auf Aufklärung. Der Runde Tisch der Bundesregierung wird sich jedoch nur mit Prävention und juristischer Aufarbeitung befassen. Das ist zweifellos wichtig - doch es gibt den Betroffenen ihre verletzte Würde nicht zurück." so Bernd Hans Göhrig, IKvu-Bundesgeschäftsführer.

Offensichtlich ist unter dem Eindruck nicht nachlassender Enthüllungen und der unangemessenen Reaktionen von Kirchenvertretern bei den politischen Parteien ein Umdenkungsprozess zu erkennen. Die von Bündnis 90/Die Grünen im Bundestag beantragte Aktuelle Stunde ist ein wichtiges Signal an die Betroffenen, das längst überfällig ist.

"Nach dem Treffen von Erzbischof Zollitsch mit den Kirchenbeauftragten der Bundestagsfraktionen schienen die Parteien den Kirchenkurs zu stützen - nun kommt Bewegung in diese Unterstützungsfront.", so Bernd Hans Göhrig. "Auch die Richtungsänderung von Bündnis 90/Die Grünen nehmen wir sehr erfreut zur Kenntnis."

Kontakt:
Verena Mosen (Berlin)
Mobil 0170 - 732 60 68

Bernd Hans Göhrig (Frankfurt am Main)
Mobil 0179 - 52 44 075

Bernd Zielmann (Ruhrgebiet)
Mobil 0160 - 975 840 60

***
Initiative Kirche von unten (IKvu) ist ein ökumenisches Netzwerk von 38 Basisgemeinden, kirchen- und gesellschaftskritischen Gruppen in der Tradition des politischen Linkskatholizismus und -protestantismus und der Befreiungstheologie.
***
Ökumenisches Netzwerk Initiative Kirche von unten (IKvu)
Oscar-Romero-Haus, Heerstraße 205, 53111 Bonn